Wie man die Übung Kettlebell Swing Schritt für Schritt erlernen kann

Nach dem letzten Blogbeitrag kommt hier nun das Nachfolgevideo, in dem man die Übung Kettlebell Swing Schritt für Schritt erlernen kann (zumindest in der Grobform).

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Joachim am 22. Oktober 2015 um 15:43

    Hi Till,

    danke für das hilfreiche Video, ich verfeinere meine Technik immer wieder gerne.

    Zu den Swings: Ich habe gerade die 10.000 Swing-Challenge hinter mir. Vom 20. September bis zum 19. Oktober habe ich also 10k Swings gemacht, jeweils in Workouts von 450-700 Stück (40-50er-Sets), ich arbeite mit einer 24er-Competition-Kettlebell. Ich mache Swings schon 2-3 Jahre, habe dein Buch, und denke, dass ich sie korrekt ausführe. Nur in der Intensität habe ich sie noch nie gemacht. Die Challenge habe ich sehr gut überstanden, das war ehrlich gesagt überhaupt kein Problem. Und gerade deshalb ergeben sich für mich die Fragen:
    – Mit welchen Effekten kann ich bei so einer Aktion überhaupt rechnen? Denn ich habe die 20 Workouts ohne großen Muskelkater überstanden (Kreislauf geht aber stark in die Höhe, ich bin also nicht völlig „underbelled“) und nach dem Monat empfinde ich bisher wenig Effekt auf meinen Körperbau, Fitness etc.
    – Die 10k-Challenge kursiert im Netz als totale Herausforderung. Für mich war sie kein Problem. Bin ich einfach so fit oder was denkst du, könnte eine passende Herausforderung für mich sein bei den Parametern, die ich beschreibe?

    Danke für deine Einschätzung,
    Joachim

Hinterlassen Sie einen Kommentar






CAPTCHA-Bild
Posted in

Praxisnahe Fitnesstipps

Bleiben Sie informiert, motiviert und unterhalten mit meinen neuesten Fitnesstipps, -tricks und -trends.

onl_training
fitness_seminar_live
buecherdvdonlshop

Aktuelle Termine

Termine in diesem Monat