Was kann ich denn dann noch essen? Teil 2

Ich muss zugeben, dass mir kochen gar keinen Spaß macht, weil ich die Zeit lieber für andere Dinge nutze. Andererseits möchte ich mich nicht von Fertigprodukten ernähren. So versuche ich, Gerichte zu wählen, bei denen die Zubereitung maximal 20-30 min dauert. Das nächste gehört auch dazu.

Es ist ein Fischrezept, aber ich weiß nicht, wie ich es nennen soll, vielleicht Kokoslachs.

Zutaten (für einen Mann):

250-300 g Lachs

1-2 Zwiebeln

eine gute Handvoll Cashewnüsse

Kokosfett

200 ml Kokosmilch

Curry, Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Die Cashewkerne kurz in der Pfanne anrösten, dann in eine Schale geben. In der Zwischenzeit Zwiebelringe schneiden. Die Zwiebelringe in der Pfanne andünsten und dann den Lachs mit etwas Kokosfett von beiden Seiten braten.

Wenn er fertig ist, werden die Cashewkerne und die Kokosmilch hinzugegeben und bei kleiner Hitze ca. 2 min lang erhitzt. Anschließend Curry, Pfeffer, Salz hinzugeben und servieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar






CAPTCHA-Bild
Posted in

Praxisnahe Fitnesstipps

Bleiben Sie informiert, motiviert und unterhalten mit meinen neuesten Fitnesstipps, -tricks und -trends.

onl_training
fitness_seminar_live
buecherdvdonlshop

Aktuelle Termine

Termine in diesem Monat

26.09.2020

9:00 - 13:00

26.09.2020

14:00 - 18:30