Sandbag – die sicherste Hantel der Welt?

Bereits mehrfach habe ich geschrieben, dass Sandbag-Training sehr effektiv für die Kraft, die Explosivität, die Rumpfstabilität, die Ausdauer und die Beweglichkeit ist. Siehe hierzu meinen ersten und zweiten Artikel aus dem November 2010 (rote Links anklicken).

Was ich dabei nicht erwähnt hatte, ist der weitere Vorteil, dass man das Gewicht nach einer Übung auch einfach mal fallen lassen kann. Das macht nicht nur Spaß, sondern beinhaltet vor allem kein Risiko für die Füße oder den Boden.

Welches andere Gewicht, kann man sich schon bedenkenlos auf die Füße fallen lassen? Langhanteln und Kettlebells benötigen meist eine weiche/gummierte Unterlage, besonders, wenn man zu Hause trainiert und da nur Laminat, Parkett oder Fließen den Untergrund bilden. Dann ist immer Vorsicht geboten, was bei Sandbags nicht der Fall ist.

Sandbags haben sich zurecht einen festen Platz in meinem Trainingsangebot gesichert. Die Effektivität, Vielseitigkeit und der Spaßfaktor sind einfach überzeugend.

Hier ist ein Zusammenschnitt meines gestrigen Trainings, das mich v. a. bezüglich der Wirkung auf die Rumpfstabilisation, die Oberkörperkraft (Haltungsverbesserung!) und auf die Ausdauerfitness wieder einmal mehr beeindruckt hat.

Aus Zeitgründen ist das Vorbereitungsprogramm nicht zu sehen. Es bestand aus Foam Rolling (Massage auf der Hartschaumrolle), gefolgt von dynamischen Bewegungen in allen Ebenen (z. B. Joint Mobility für die Wirbelsäule, Kniebeugen, Ausfallschritte, Liegestütze, Ruderzug, diverse Hampelmannvarianten u. a.).

Hinterlassen Sie einen Kommentar






CAPTCHA-Bild
Posted in

Praxisnahe Fitnesstipps

Bleiben Sie informiert, motiviert und unterhalten mit meinen neuesten Fitnesstipps, -tricks und -trends.

onl_training
fitness_seminar_live
buecherdvdonlshop

Aktuelle Termine

Termine in diesem Monat