Moderne Körperfettreduktion in Theorie und Praxis (neues Seminar)

Die Hose kneift, schnelles Bewegen oder Treppensteigen wird immer beschwerlicher, die Kurzatmigkeit nimmt zu, die Beweglichkeit lässt nach, eine allgemeine Müdigkeit bis hin zu Erschöpfungsgefühlen ist nicht selten, der Blick in den Badezimmerspiegel verursacht eher Scham- als Glücksgefühle und körperliche Intimitäten mit einer anderen Person gehen Sie eher unsicher an.

Die Motivation zu mehr Bewegung oder gar eine komplette Ernährungsumstellung wird zu einer wachsenden Hürde, denn Sie wissen nicht, wie Sie das noch im stressigen Alltag untebringen sollen und zu Hause oder bei der Arbeit liegen häufig Leckereien herum an denen man nur schwer vorbeikommt oder jemand bringt wieder etwas zu essen mit, das Sie eigentlich nicht essen wollten, aber in dieser Situation machen Sie dann doch eine Ausnahme.

Sie wollen ja eigentlich etwas ändern, können es nur irgendwie nicht.

Das Herauskommen aus dieser frustrierenden Bequemlichkeitsfalle fällt immer schwerer.

Wenn Sie sich in Ihrem Körper zunehmend unwohler fühlen und dadurch immer unzufriedener mit sich werden, sind Sie auf dem Wege einen unterbewussten "Schwelbrand" zu entwickeln, der permanent an an Ihrem Selbstbewusstsein, Ihrem Selbstbild und Ihrer Stimmung nagt.

Bestimmt haben Sie schon mehrere Anläufe unternommen, um das zu ändern und Verschiedenes ausprobiert, aber bisher konnten Sie damit keine dauerhaft nennenswerten Ergebnisse erzielen.

So kann schnell die Überzeugung aufkommen, dass Sie ein hoffnungsloser Fall sind, der niemals so diszipliniert wie andere sein kann. Dazu fehlt Ihnen auch zunehmend die Kraft und Ihre Frustration steigt.

Erkennen Sie sich in einem oder mehreren Punkten wieder oder denken Sie beim Lesen dieser Zeilen an eine bestimmte Person aus Ihrem Umfeld?

Die jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass 52 Prozent der Erwachsenen in Deutschland 2013 übergewichtig waren. Seit Jahren steigt diese Zahl etwas an. Nach den aktuellen Daten tragen 62 Prozent der Männer und 43 Prozent der Frauen zu viel Körperfett mit sich herum.

Wissenschaftler vom Rostocker Zentrum zur Erforschung des Demographischen Wandels prognostizieren einen Anstieg der Zahl der Fettleibigen hierzulande bis zum Jahr 2030 um 80 Prozent.

Die meisten Menschen, die ich treffe und die mich um Beratung oder eine Betreuung bitten, möchten gerne mehr oder weniger viel Körperfett verlieren, weil sie sich in ihrem derzeitigen Körper nicht mehr wohl fühlen. Mir geht es nach einem Urlaub mit vielen Schlemmereien auch so.

Dabei gibt es so viele "Lösungen", die on- und offline angeboten werden. Das Internet, die Zeitschriften und die Werbung sind voll davon.

Doch was davon sollen Sie machen bzw. was ist so effektiv, dass es bei den meisten Menschen funktioniert?

  • Die neueste Diät der Woche oder des Monats?
  • Mahlzeiten durch "leckere" Eiweißdrinks ersetzen?
  • Das Fett im Essen reduzieren bzw. "Fettpunkte" zählen?
  • Abends die Kohlenhydrate vermeiden?
  • Überhaupt Kohlenhydrate vermeiden ("Low Carb")?
  • Dinner Cancelling?
  • Schlank im Schlaf?
  • Mindestens 5 Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen?
  • Nur 2-3 Mahlzeiten zu sich nehmen?
  • Fastentage einlegen oder nur 1-2 Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen?
  • Eine der folgenden Aktivitäten durchführen? Spinning, Nordic Walking, Jogging, Radfahren, Schwimmen, Krafttraining, Pilates, Yoga, Gruppenkurse in Fitnessstudios, 1-2x pro Woche auf eine Vibrationsplatte steigen, Vakuumtraining, elektrisches Muskelstimulationstraining (EMS), …
  • "Essenspunkte" oder Kalorien zählen?
  • Mehr Fleisch essen oder gar den Fleischkonsum deutlich bis ganz reduzieren?
  • Zum Vegetarismus übergehen oder sich gar vegan ernähren?
  • Eines der unzähligen "Abnehmen-ohne-Hungergefühle-weil-ich-mich-satt-essen-kann"-Programme ausprobieren?
  • Hypnosetherapie?
     

Es gibt unzählige Angebote und Sie können alle ausprobieren oder sich ausgiebig mit den Wirkungen und Hintergründen aller Methoden beschäftigen, wenn Sie die Zeit, das Geld und die Lust dazu haben. Sie könnten auch auf Ihren Schwager hören, der ja bekanntermaßen zu vielen Themengebieten eine Expertenmeinung hat.

Die meisten Angebote funktionieren höchstens kurzfristig, aber nicht dauerhaft und sind einseitig aufgebaut. Eine von vielen wichtigen Komponenten, die ein erfolgreiches Programm zur Körperfettreduktion beinhalten muss, fehlt bei fast allen Angeboten. Vielleicht gehören Sie dennoch zu den Glücklichen, die damit dauerhaften Erfolg erzielen.

Sie können sich aber auch an jemanden wenden, der sich mit den meisten Angeboten seit vielen Jahren beruflich auseinandersetzt und bereits viele hundert, wenn nicht gar weit über tausend Menschen in diesem Bereich betreut hat.

Ich wollte schon seit Jahren ein spezielles Produkt zum Thema auf den Markt bringen, hatte es aber aufgrund diverser Gründe noch nicht als höchste Priorität angesetzt oder mir sind andere, wichtigere Sachen dazwischen gekommen.

Da ich zeitlich sehr eingespannt bin, habe ich nun der Einfachheit wegen ein neues Seminar konzipiert, das sich genau diesem Thema widmet:

Moderne Körperfettreduktion in Theorie und Praxis

Ich habe in den letzten 17 Jahren sehr viel Zeit und Geld investiert, um viele Erfahrungen auf dem Gebiet der Körperfettreduktion zu sammeln, viele verschiedene Aus- und Fortbildungen zu absolvieren, unzählige Fachbücher, Artikel, Filme und Untersuchungen zu studieren, mich mit vielen Kolleginnen und Kollegen aus dem In- und Ausland auszutauschen und an meinen eigenen Klienten die unterschiedlichsten Methoden auszuprobieren.

Dieses neue Seminar erspart Ihnen sehr viel Zeit und Geld, wenn Sie nicht alles selbst herausfinden wollen. Die Kernelemente, Prinzipien und Methoden, die ich in den letzten Jahren sammeln konnte, werden in diesem Seminar zusammengefasst und in Theorie und Praxis präsentiert.

In dieser Zusammenstellung und Fülle habe ich die Informationen noch nie zuvor präsentiert.

Wenn Sie also weniger Körperfett haben möchten oder sich als Trainer, Therapeut oder Angehöriger eines anderen Gesundheitsberufes fortbilden wollen, dann könnte dieses Seminar etwas für Sie sein.

Das Seminar ist so aufgebaut, dass Sie die Inhalte nicht nur schon direkt am nächsten Tag erfolgreich umsetzen können, sondern wir beginnen mit den wesentlichen Punkten teilweise schon direkt im Seminar selbst, um die ersten Hürden bereits vorab umzustoßen.

Sie bekommen ein klares Bild darüber wie Sie Ihren Alltag strukturieren können, um die Bereiche Ernährung und Training erfolgreich zu integrieren.

Für beide Bereiche werden die erfolgreichsten Methoden vorgestellt, ohne Ihnen dabei jedoch etwas aufzuzwingen – Sie dürfen frei wählen.

Doch damit allein werden viele noch keinen Erfolg haben, denn eine der wichtigsten Komponenten fehlt noch und das ist der "X-Faktor", welcher hauptverantwortlich dafür ist, ob Sie Erfolg haben oder scheitern werden.

Wir beschäftigen uns daher ausgiebig mit theoretischen und praktischen Übungen mit dem X-Faktor. Gemeint ist Ihr "Mindset", also die geistige Einstellung und Motivation zum Thema.

Im Seminar werden Sie lernen, was Sie machen können, um sich praktisch auf Erfolg zu programmieren, so dass Ihr Unternehmen keine zusätzliche Last oder Bürde darstellt, sondern mit Freude und Elan angegangen und durchgeführt werden kann.

Sie lernen Ihre Stärken und Grenzen kennen und wie Sie diese dauerhaft erweitern können.

Ich bin überzeugt davon, dass das Seminar Ihr Leben positiv verändern wird, so wie Teile der Inhalte es schon bei vielen meiner Klienten zuvor getan haben.

Hier sind die ganauen Seminardaten:

Termin: Samstag bis Sonntag, 3. bis 4. Januar 2015

(Ich bin danach schon sehr ausgebucht und das ist der ideale Zeitpunkt, um in ein gesünderes und erfolgreiches neues Jahr zu starten.)

Zeit: Samstag von 9.00 bis 17.00 und Sonntag von 9.00 bis 15.00 Uhr

Ort: Köln, Primal Fitness Box

Aufgrund fehlender Zeitkapazitäten werde ich dieses Seminar bis Mitte des Sommers 2015 mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr anbieten.

Investition:

Überlegen Sie sich, was Sie schon alles ausprobiert und wie viel Geld Sie wohl schon investiert haben, um schlanker, gesünder und fitter zu werden und jeden Tag mit einem vitalen Wohlgefühl im Körper verbringen zu können und was daraus geworden ist.

Überlegen Sie sich, wie viel Geld die Mitgliedschaft in einem normalen Fitnessstudio zuzüglich einer regelmäßigen Betreuung von Experten (Trainer, Ernährungsberater) kostet.

Durch den Besuch dieses Seminars sind Sie nicht mehr unbedingt auf ein Fitnessstudio angewiesen, können es aber natürlich dennoch gerne weiter und sogar noch effektiver nutzen.

Die Investition in dieses zweitägige Seminar mit knapp 12 Stunden an reiner Lehr- bzw. Lernzeit, in der ich Ihnen für sämtliche Fragen zur Verfügung stehe, beträgt 349,00 Euro. Dafür würde ich Ihnen normalerweise keine 3,5 Stunden meiner Beratungszeit geben können.

Es gibt jedoch einen Frühbucherrabatt.

Wenn Sie sich bis einschließlich 30. November 2014 anmelden, zahlen Sie lediglich 299,00 Euro.

Da ich das Seminar über ein halbes Jahr lang wohl nicht mehr anbieten werde und nur 20 Plätze zur Verfügung stehen, gehe ich davon aus, dass es schnell ausgebucht sein wird.
 

Anmelden können Sie sich hier auf meiner Seminarseite, wo Sie bis zum 03./04.01. runterscrollen müssen.

Information: Die Anmeldebestätigungen erfolgen in der chronologischen Reihenfolge des Zahlungseingangs der Teilnahmegebühr bis alle Plätze belegt sind.

Hinterlassen Sie einen Kommentar






CAPTCHA-Bild

Praxisnahe Fitnesstipps

Bleiben Sie informiert, motiviert und unterhalten mit meinen neuesten Fitnesstipps, -tricks und -trends.

onl_training
fitness_seminar_live
buecherdvdonlshop

Aktuelle Termine

Termine in diesem Monat