Mobility Conditioning mit Steve Maxwell

Am Mittwoch hat Coach Maxwell sein Mobility Conditioning Seminar in der Primal Fitness Box in Köln gegeben und wieder einmal waren die Teilnehmer begeistert.

Mobility Conditioning stellt eine Kombination aus Joint Mobility-Übungen (gelenkmobilisierenden Übungen), Kraft- und Ausdauertraining dar. Man kann den Schwerpunkt also je nach Zielsetzung auf die Beweglichkeit allein, auf Kraft plus Beweglichkeit oder auf Beweglichkeit plus Ausdauer legen. Je nach Programmstruktur lässt sich auch eine Kombination aus allen drei Bereichen durchführen.

Klassisches Kraft- oder Ausdauertraining kann diese Effekte nicht erzielen. Man wird zwar leistungsfähiger, aber die entscheidende Komponente der Beweglichkeit fehlt.

Beweglichkeit ist und bleibt eine der wichtigsten Komponenten für einen jungen Körper und zur Verletzungsvorbeugung. Den Teilnehmern wurden schnell individuelle Schwachstellen im Körper bewusst, die sie teilweise noch gar nicht kannten. Und das Beste und vielleicht Wichtigste daran ist, dass man sich nach einem solchen Training und mit zunehmender Beweglichkeit ausgezeichnet fühlt.

Beeindruckend war auch, dass der fast 60-jährige Referent eine bessere Beweglichkeit als viele der Teilnehmer hatte. Können Sie z. B. Pistols (tiefe Einbeinkniebeugen) oder Chinese Squats (chinesische Tiefkniebeugen, bei denen sich die Füße und Knie während des gesamten Bewegungsablaufs berühren)? Steve kann das.

Für ein Beweglichkeitstraining ist es nie zu spät. Steve hat selbst erst mit Anfang 40 begonnen, diesen Bereich zu studieren. Sein System setzt sich aus mindestens sechs verschiedenen Lehren aus der ganzen Welt zusammen.

Inhaltlich wurden u.a. folgende Themen behandelt:

– Atmung – ohne die richtige Atmung wird Beweglichkeit schwierig

– Fußmobilisation – ohne bewegliche Füße wird es schwierig einen beweglichen Körper zu bekommen

– Hüft- und Kniemobilisation (viele Kombinationen aus Beweglichkeits- und Kraftübungen, einige davon habe ich in meinen Beweglichkeitsvideos vor ein paar Wochen vorgestellt)

– Finger-, Handgelenk- und Ellenbogenübungen (viele Kombinationen aus Beweglichkeits- und Kraftübungen)

– Brustwirbelsäule und Schultergürtel (viele Kombinationen aus Beweglichkeits- und Kraftübungen)

– diverse Krabbelvarianten, aus dem Tierreich entnommen

Fazit: Eine rundum gelungene Fortbildung, aus der jeder Teilnehmer viel für sich mitnehmen konnte.

Bleiben oder werden Sie beweglich!

Hinterlassen Sie einen Kommentar






CAPTCHA-Bild
Posted in

Praxisnahe Fitnesstipps

Bleiben Sie informiert, motiviert und unterhalten mit meinen neuesten Fitnesstipps, -tricks und -trends.

onl_training
fitness_seminar_live
buecherdvdonlshop

Aktuelle Termine

Termine in diesem Monat

26.09.2020

9:00 - 13:00

26.09.2020

14:00 - 18:30