Meine Lieblingsmethode, um selbstständig schnellste Fortschritte in jeder Trainingsform zu machen

Seit meiner Kleinkindzeit betreibe ich organisiertes Training und konnte stets die vielfältigen Vorzüge einer qualifizierten Trainingsbetreuung erfahren.

Ein regelmäßiges, angeleitetes, kontrolliertes und überwachtes Training liefert stets gute Erfolge.

Doch nicht jeder hat die Lust, die Zeit, die Möglichkeiten oder gar die finanziellen Ressourcen, um regelmäßig ein gut betreutes Training zu erhalten.

In der heutigen Zeit ist für manche eine Live-Online-Betreuung per Video eine gute Alternative, um eine Trainingsbetreuung, die anleitet und individuell korrigiert sowie eine unterstützende Trainingsgruppe zu haben.

 

Trainingsbegeistert wie ich war, hatte ich schon im Teenageralter die Idee, dass ich noch schnellere Trainingsfortschritte machen könnte, wenn ich zusätzlich zu den betreuten Einheiten noch selbstständig sinnvolle Ergänzungseinheiten hinzufügen würde.

 

Dazu hatte ich u.a. folgende Überlegungen:

  • Das eigene Training sollte das angeleitete Training ergänzen, ohne negative Auswirkungen zu haben, z. B. durch ein Übertraining, Überlastungen oder gar Verletzungen.
  • Eine höhere Trainingsfrequenz ist nicht nur allgemein wegen der Bewegung an sich gesund, sondern bewirkt vor allem bei koordinativ anspruchsvolleren Übungen (Technik) schnellere Fortschritte.

 

Langfristig wollte ich dennoch relativ unabhängig von meinen Trainern werden, falls mir diese einmal nicht mehr zur Verfügung stehen, z. B. nach einem Umzug.

Ich wollte also so kompetent in den jeweiligen Trainingsformen werden, dass ich selbstständig Fortschritte machen und mich weiterentwickeln kann.

Deshalb habe ich für sämtliche Trainingsformen, die mir Freude bereitet und mich interessiert haben, eine Trainerausbildung absolviert, teilweise sogar unterschiedliche oder aufbauende, um mein Wissen durch verschiedene Aspekte und Sichtweisen zu vertiefen.

Wenn ich in mich mehr mit der Philosophie des jeweiligen Trainingssystems beschäftige, bekomme ich dadurch außerdem schnell ein tieferes Verständnis für das große Ganze und die Art, warum was wie auf eine bestimmte Weise vermittelt wird.

 

Das ist aus meiner Sicht die beste Form, um unabhängig im eigenen Tempo kontinuierlich Fortschritte machen zu können.

Natürlich empfehle ich weiterhin Trainer zu nutzen, denn so bekommt man wertvolle Rückmeldungen von außen.

Außerdem haben alle guten Coaches aus guten Gründen auch selbst Coaches.

 

Beim letzten Kettlebell-Trainerzertifizierungsseminar in München waren erfrischend viele Mädels dabei (siehe Foto).

 

Es muss jedoch gar nicht unbedingt direkt eine Trainerzertifizierung sein.

Im Fitnessbereich bringen einen z. B. auch spezielle Workshops zu Trainingsmethoden oder Techniken schon sehr weiter.

 

So kann ich seit nunmehr 14 Jahren die großartigen Fortschritte bei der Bewegungs- und Trainingskompetenz der Teilnehmer unserer Kettlebell-, DVRT-, Bodyweight Training- und Mobility-Seminare beobachten.

 

Dort herrscht aufgrund der lockeren Trainingsatmosphäre auch immer eine hervorragende Stimmung, wie das Gruppenfoto unseres letzten Kettlebell-Grundlagenseminars zeigt:

 

Der größte Vorteil an Trainingsseminaren und Ausbildungen ist neben der sehr strukturierten und komprimierten Vermittlung eines großen Wissensstandes vor allem die individuelle Anleitung und Korrektur der Bewegungen.

 

Natürlich kann man sich Trainingssysteme, -methoden und -techniken auch über Online-Kurse aneignen, doch da gibt es eben keine individuellen Korrekturen.

 

Falls dich dieser Artikel dazu inspiriert hat, dein Training effektiver und effizienter zu gestalten, mehr Abwechslung durch neue Anregungen zu bekommen und einfach (noch) mehr Motivation und bessere Ergebnisse zu erzielen, dann schau gerne über die folgenden Links, ob dich unsere Angebote ansprechen (in Kürze werden auch neue Termine veröffentlicht):

 

Solltest du noch unsicher sein, dann schau doch gerne mal bei meiner nächsten Online-Live-Show vorbei, dann kannst du dir einen kleinen Eindruck davon machen wie ich arbeite.

Hier findest du den nächsten Termin

 

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von klaus strempel am 25. September 2022 um 12:18

    asgzeichnete info ,danke

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Posted in

Praxisnahe Fitnesstipps

Bleiben Sie informiert, motiviert und unterhalten mit meinen neuesten Fitnesstipps, -tricks und -trends.

onl_training
fitness_seminar_live
buecherdvdonlshop

Aktuelle Termine

Termine in diesem Monat