Entspannungsbad mit Bittersalz (Magnesiumsulfat)

Eine einfache und effektive Methode der Regeneration, vor allem bei körperlichen Verspannungen, stellt ein warmes bis heißes Vollbad mit Bittersalz (Magnesiumsulfat) dar.

Für ein Vollbad genügen 500 g, wobei manche auch 700 g verwenden. Damit kann man sicher etwas experimentieren.

Zusammen mit Natron soll dieses basische Bad sogar eine gute Methode darstellen, um die Entgiftungsfunktion der Haut zu unterstützen.

Auch ein warmes Fußbad mit Bittersalz soll sich wohltuend auswirken und ist sicher einen Versuch wert, wobei da laut meiner kurzen Recherche wohl nur zwei Esslöffel genügen. Ich habe es noch nicht getestet, da ich mich lieber ganz in die Badewanne lege.

Wenn man im Internet nach "Bittersalz" sucht, kommt man aber schnell auf Artikel und Quellen mit vielen sehr positiven Erfahrungsberichten anderer Anwender.

Ein Versuch lohnt sich also definitiv aus meiner Sicht, zumal ich auch von meinen Klienten diesbezüglich durchweg beste Rückmeldungen erhalte.

Ein gutes Programm gegen Verspannungen im Nacken und in den Schultern gibt es hier: www.Nackenverspannungen.com

Nachtrag: Ich habe gerade einen Produktvergleichstest aus 2016 gefunden. Hier klicken.

4 Kommentare

  1. Veröffentlich von Roland Beck am 13. Oktober 2016 um 10:07

    Wer größere Mengen braucht, hier gibt es 25 kg Bittersalz für unter 25 €:
    https://www.amazon.de/dp/B004DP41SA/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_89Z.xb4PEY7AC
    (Nein, ich bekomme hierfür nichts. Und ich habe es auch noch nicht ausprobiert.)

    Till kann ja gerne kommentieren, ob das geeignet ist oder den Kommentar löschen.



  2. Veröffentlich von Kathrin am 13. Oktober 2016 um 12:04

    Danke für den tollen Tipp! Das werde ich gleich mal ausprobieren.
    Ist Epsom-Salz dasselbe wie Bittersalz?



  3. Veröffentlich von Fabian am 13. Oktober 2016 um 14:29

    Ist denn das Bittersalz, das im z.B. im Baumarkt abgeboten wird, frei von Schadstoffen? Sonst ist Epsom Salz dasselbe, nur, da für die Anwendung am Menschen gedacht, wohl stärker kontrolliert/gereinigt.



  4. Veröffentlich von Dr. Till Sukopp am 14. Oktober 2016 um 15:56

    Wenn mein letzter Kommentar oben diesbezüglich nicht weiterhilft, empfehle ich eigene Recherchen, da ich mich hier nicht so genau auskenne.



Posted in

Praxisnahe Fitnesstipps

Bleiben Sie informiert, motiviert und unterhalten mit meinen neuesten Fitnesstipps, -tricks und -trends.

onl_training
fitness_seminar_live
buecherdvdonlshop

Aktuelle Termine

Termine in diesem Monat