Bei diesen Herausforderungen helfe ich den Teilnehmern meiner Live-Show

Seit ein paar Monaten biete ich nun meine kostenlose Dr. Sukopp-Live-Show online an, um persönlicheren Kontakt zu meinen Lesern zu bekommen, meine Arbeitsweise in der Praxis zu zeigen und ihnen besser und schneller helfen zu können.

 

Mit welchen  Zielen und Herausforderungen kommen die Teilnehmer in meine Online-Veranstaltung?

 

Ich habe alle bisherigen Live-Shows rückblickend noch einmal betrachtet.

Dabei haben sich folgende drei Punkte herauskristallisiert:

 

 

1.) Häufig liegt ein Mangel an klaren, messbaren Zielen vor

 

Die meisten geben als Ziel(e) an, dass sie abnehmen, fitter und beweglicher werden wollen.

Das klingt gut, doch diese Ziele sind so schwammig formuliert, dass das Erreichen im Kopf oder emotional kaum klar erfasst werden kann.

Und genau das macht das Erreichen sehr schwer bis unmöglich, denn es wird höchstwahrscheinlich bei einem fernen Wunsch bleiben.

 

👉 Bring das entfernte Ziel ganz nah in dein Bewusstsein und mach es auf diese Weise real, um es schon vorab als erreicht erleben zu können.

 

  • Was konkret bedeutet „abnehmen“ für dich?
  • Wie viel möchtest du abnehmen und warum nicht mehr oder weniger?
  • Reicht es aus, wenn du morgen oder dauerhaft 100 Gramm weniger wiegst, willst du eine bestimmte Kleidergröße tragen, einen bestimmten Körperfettanteil oder Taillenumfang haben?
  • Kurzum: Wann hast du dein Ziel erreicht? Woran machst du es aus?

 

Gleiches gilt für „fitter“ werden.

  • Wann genau bist du fitter, wo möchtest du hin?
  • Sind es 10 Liegestütze, der erste oder 10 Klimmzüge, 30 Minuten oder einen Marathon laufen, ohne Beschwerden in den dritten Stock gehen oder dich schmerzfrei bewegen können?

 

Viele wollen „beweglicher“ werden, oft sogar die, die schon sehr beweglich sind.

  • Was genau bedeutet es für dich „beweglicher“ zu werden?
  • Willst du mit den Fingerspitzen oder der Handfläche bei gestreckten Beinen den Boden berühren können, in die tiefe Hockposition mit flach aufliegenden Füßen kommen oder eine Turnerbrücke schaffen?
  • Oder verwendest du das falsche Wort und willst dich eigentlich besser oder vielseitiger bewegen können (Koordination) oder mehr Kraft und Stabilität im Körper haben?

 

👉 Wer sein Ziel nicht klar benennen kann, kann auch kein gezieltes Trainingsprogramm dafür starten und bleibt ewig in der Warteschleife hängen.

 

👉 Wenn du das Ziel deiner Reise nicht klar ausmachen kannst, wirst du nie ankommen.

Es ist wie bei einer Autofahrt: Du oder zumindest das Navigationssystem sollte wissen, wo es hingeht, um den besten Weg zu nehmen, der meist der kürzeste oder schnellste ist.

 

 

 

2.) Viele wollen abnehmen, die meisten davon 10 bis 15 kg.

 

Das ist schon viel konkreter, obwohl es meine persönliche Erfahrung ist, dass viele für ein gesundes Optimalgewicht deutlich mehr abnehmen müssten als sie denken, doch meine Ansicht spielt bei individuellen Wünschen und Zielen keine Rolle.

 

Mir ist es nur wieder sehr bewusst geworden als ich vor wenigen Wochen selbst trotz eines sehr flachen Bauchs mit einem speziellen Gesundheitsprogramm ungewollt noch 4 Kilogramm abspecken und damit meinen Körperfettanteil optimieren konnte.

 

Manche Menschen nennen sogar eine Zahl, die sie abnehmen wollen, wissen aber nicht einmal wieviel sie aktuell wiegen.

Damit sind wir wieder beim Thema Klarheit und Bewusstsein über die eigene Situation von oben.

 

Wenn ich nicht weiß, von wo aus ich starte bzw. wo ich mich auf meiner Karte befinde, dann kann ich auch den Weg zum Ziel nicht bestimmen.

Das ist wieder ein klassisches Beispiel für Lähmung bezüglich der eigenen Handlungsschritte.

 

 

 

3.) Die größte Herausforderung bei fast allen ist die konkrete Umsetzung im Alltag im Sinne einer Verhaltensänderung.

 

Viele wissen, was sie machen wollen und eigentlich sollten, damit sie sich besser fühlen, haben aber größte Schwierigkeiten damit es auch wirklich in die Tat umzusetzen.

 

Häufig wird äußeren Umständen im Leben die Schuld für die eigene Situation gegeben, also die Ursache dafür im Außen gesucht.

Es beginnt jedoch immer bei uns selbst.

 

Natürlich ist es nicht einfach, sich gesünder zu ernähren, wenn ungesunde Sachen im Haus sind oder andere Mitbewohner oder Kollegen sich ungesund ernähren und einen nicht unterstützen.

 

Doch wer steckt sich letztendlich jeden Bissen in den Mund?

 

Natürlich ist es nicht ganz so einfach, da unser Verhalten und vor allem die Ernährung stark emotional gesteuert ist.

 

Daher ist Ursachenforschung diesbezüglich sehr wichtig, um auch hier Klarheit zu bekommen.

 

Sobald wir Verantwortung für unser Verhalten und unser Denken übernehmen und beginnen, das zu kontrollieren, was in unserer Kontrolle liegt, kann „Magisches“ geschehen.

 

A. I. R.

 

Dazu hilft die „A. I. R.“-Methode. A. I. R. steht im Englischen für Attention, Intention und Repetition, also Aufmerksamkeit, Intention und Wiederholung.

 

  • Wir müssen uns zunächst über unser Verhalten, unsere Denkweise und unsere Emotionen bewusst werden (Aufmerksamkeit darauf lenken).
  • Dann gilt es, mit bewusster Intention entweder zunächst unerwünschtes bzw. nicht dienliches Verhalten zu stoppen und/oder ein erwünschtes bzw. dienliches Verhalten zu etablieren.
  • Wenn wir dies mit bewusster Intention lange genug wiederholen, entsteht eine neue Gewohnheit, die wiederum zu neuen Ergebnissen führt.

 

So klappt es mit der Umsetzung im Alltag

 

Sobald wir mehr Klarheit über unsere Gesamtsituation bekommen, auch über unser Verhalten, unsere Emotionen, unsere Ziele und unsere gewünschte Zukunft, können wir eine Richtung ausmachen.

 

Jetzt muss nur noch eine möglichst genaue, individuelle Strategie entwickelt werden, um diese gewünschte Richtung einzuschlagen.

 

Statt neuer Übungen oder Programme ist hier zunächst ein Coaching zu empfehlen, das in der Regel eine große Abkürzung zum gewünschten Ziel bietet.

 

Fast alle erfolgreichen Menschen (ganz gleich in welchem Bereich) haben oder hatten einen Coach oder zumindest einen Mentor.

 

Lass mich dir helfen mehr Klarheit zu bekommen und eine konkrete Strategie zu entwickeln

 

Wenn du eine kurze Analyse deiner Situation und meine besten Empfehlungen aus über 25 Jahren Erfahrung haben, zusätzliche Motivation, Inspiration oder Anregungen bekommen möchtest, dann komm in meine kostenfreie Online-Live-Show, bei der ich regelmäßig den Teilnehmern zu mehr Klarheit verhelfe und live einige Bremsklötze, Hindernisse oder Glaubenssätze löse.

 

Dort kannst du natürlich auch aus den Herausforderungen und Fragen der anderen Teilnehmer lernen.

Melde dich über diesen Link zum nächsten Termin an

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Praxisnahe Fitnesstipps

Bleiben Sie informiert, motiviert und unterhalten mit meinen neuesten Fitnesstipps, -tricks und -trends.

onl_training
fitness_seminar_live
buecherdvdonlshop

Aktuelle Termine

Termine in diesem Monat